www.cavediving.ch

Intranet

Vorstandweekend im Tessin 2012

Als wir am Morgen des 21. April in Airolro aus dem Gotthard fuhren, trauten wir unseren Augen nicht, nachdem wir in der Deutschschweiz wochenlang nur grau sahen strahlte uns im Tessin die Sonne entgegen.
 
Eigentlich wollten wir einen Tauchgang in der Pertusio machen, konnten aber wegen zu viel Schnee nicht raufahren. So machten wir den ersten TG in der Bossi, die sehr gute Bedingungen hatte.
 
Nachdem wir im Hotel La Pignatta in Arogno die Zimmer bezogen haben und eine Tessiner Platte assen, fuhren wir nach Rovio um nach der Sovalia zu schauen und die gab unseren Befürchtungen Recht, weil der lange Regenfall in den vorigen Tagen eine sehr starke Strömung zur Folge hatte und das tauchen unmöglich machte.
 
So tauchten Oski und Franz nochmals in der Bossi, während sich Aldo, Dominik und Mario im Pignatta dem „flüssigen“ widmeten.
 
Am Abend gab es ein sehr feines Tessiner Z`nacht. Später gesellte sich noch Hubert zur gemütlichen Runde bis die Wirtin die Polizeistunde einläutete.
 
Am nächsten Morgen tauchten wir nochmals in der Bossi. Ist immer wieder schön. Vor allem am Eingang wenn das Sonnenlicht direkt rein scheint.
 
Am frühen Nachmittag ging es wieder an die Heimreise.
 
Es war ein gemütliches und fröhliches Weekend.
 
Wir treffen uns im Sommer wieder, dann geht es in die Pertusio.