www.cavediving.ch

Intranet

Sovaglia 12

Am Samstag den 23. Juni hatten wir wieder einmal richtig Lust in der Sovaglia einen Höhlentauchgang zu machen. Mit Haukes „Raumschiff“ war es  eine Zentimeterangelegenheit um durch die engen Gassen von Rovio zu kommen, dafür war es einfacher mit dem Allrad den steilen Berg hoch zu fahren. Nach dem alle ihr Gerät (Thomas und Hauke mit D12) hinauf gebuckelt hatten, ging es nach einer kleinen Pause zum TG.
Und da zeigte sich die Höhle mit guten Sichtverhältnissen und nur schwacher Strömung von der schönen Seite. Die esten 50 Meter ab dem Ast mussten wir eine neue Mainleine legen, weil der viele Regen der letzten Monate die alte Leine verschwinden lies. Der TG dauerte 50 Minuten.
Nach dem TG fuhren wir nach Arogno ins Hotel Pignatta und bezogen nach einer feinen Tessinerplatte die Zimmer.
Am Abend fuhren wir ins Rest. La Piadella in Muzano  zu einem gemütlichen Abend und liessen uns kulinarisch verwöhnen.
Am Nächsten Morgen machten wir wieder einen TG, der wie am Vortag  eine Wucht war.
Vor allem Conny und Thomas waren von beiden TG sehr beeindruckt. Sie tauchten das erste Mal im Tessin in einer Höhle.