www.cavediving.ch

Intranet

Orbe 23.02.2013

Orbe

Am 23. Februar um 10:30 Uhr trafen wir zusammen mit der Tauchschule  amphibians.ch  in Valorbe ein und staunten über den vielen Schnee der  noch da lag. Einige schafften es mit Allrad oder Schneeketten (Wysel mit „ach ond Krach“) bis zum Kiosk  hoch zu fahren, während die anderen Teilnehmer das ganze Gerödel  vom Parkplatz hochtragen mussten. Die gute Laune wurde aber nicht beeinträchtigt, im Gegenteil denn durch die ganze Schlepperei bei -7C° und leichter Biese bekamen Alle schön warm.

Später tauchten wir gestaffelt in der Orbe und es war ein Höhlentauchgang vom Feinsten. Die Strömung war leicht und die Sicht genial. Alle waren begeistert ob der guten Verhältnisse.

Nach dem Mittagessen verabschiedete sich ein Teil der Teilnehmer während die anderen nach Interlaken fuhren und sich am Abend im Rest. Luna Picanta verwöhnen liessen.

Am Morgen tauchten die einen im Bätterich und eine Gruppe bei der Fischbalme. Auch die Bätterich hatte sehr gute Verhältnisse.

Bemerkenswert war dass wir an der Fischbalme Leute sahen die trotz der widrigen Temperaturen und Biese „nass“ tauchten.

Nach einem gemütlichen Schwatz im nahe gelegen Gasthaus verabschiedeten wir uns und fuhren nach Hause. Es war wie immer ein geselliges und fröhliches Weekend.

Danke nochmal an Hansjörg für die“ Cassoulet Dosen“ aus dem Lot. Das gibt schon mal Stimmung fürs nächste Höhlenseminar im September.

Bis zum nächstemal

das Team von

cavediving.ch