www.cavediving.ch

Intranet

Kalkbergwerk Miltitz

Höhlentauchen im Alten Kalkbergwerk Miltitz in Sachsen (Deutschland) / 9.-10.04.2011

 
In Deutschland haben wir zwar keine Höhlen, aber dafür stillgelegte geflutete Bergwerke mit kristallklarem Wasser. Am Samstagmorgen machten Oliver und ich uns auf den Weg nach Sachsen. Das Alte Kalkbergwerk Miltitz haben wir schon einmal letztes Jahr betaucht.
 
Beim ersten Tauchgang in der Halle des Bergkönigs führte uns der Weg kurz nach dem Einstieg nach rechts weg von der Hauptleine an den Abzweig und wir folgten der Nebenleine. Steil ging es nach unten in die Tiefe durch das Labyrinth mit Haupt- und Nebenstollen. Da wir noch einen zweiten Tauchgang machen wollten, kehrten wir zügig um und zur Vermeidung einer allzu starken Aufsättigung mit Stickstoff wechselten wir von Luft auf Nitrox.
 
Der zweite Tauchgang führte uns zu dem kleinen Loch, welches wir schon letztes Jahr durchtaucht hatten. Und da war sie: die Steintreppe nach unten, die uns bereits damals fasziniert hatte. Diese Treppe führt in einen geraden Stollen, wir hielten uns am unteren Treppenabsatz rechts und kamen nach kurzer Strecke wieder in den Gang, den wir vom ersten Tauchgang her schon kannten. Jetzt wurde uns erst richtig bewusst, wie durchlöchert der Berg wirklich war! Wir kamen wieder zur Hauptleine zurück und beendeten nach einer Stunde den Tauchgang.
Das waren wieder – wie schon letztes Jahr - zwei tolle Tauchgänge im Bergwerk!    
 
Susi